Jungbrunnen

Kurhotel Sonnmatt

Luzern

Die ANLIKER Generalunternehmung hat das in intakter Landschaft gelegene Kurhaus Sonnmatt renoviert.
Von 1908 bis 1910 erbauten die Luzerner Architekten Theiler und Helber an exzellenter Lage das «Kurhaus Sonnmatt». Es stiess damals in Fachkreisen auf viel Beachtung.

Die Architekten Meletta Strebel Zangger haben das Kurhaus modernisiert, stilgerecht renoviert und erweitert. Mit einer verglasten Wandelhalle auf der Eingangsseite haben sie eine attraktive neue Raumschicht eingeführt. Ein elegantes, ausladendes Vordach akzentuiert den Eingang. Die Gesellschaftsräume und die Fassaden erstrahlen in neuem Glanz. Sämtliche Zimmer bieten einen Vier-Sterne-Komfort.

Die Renovation hat ANLIKER nach einer Umbauzeit von lediglich acht Monaten erfolgreich abgeschlossen.

Objekt

Umbau Kurhotel Sonnmatt, Luzern

Investor

Kurhaus Sonnmatt AG, Luzern

Architekt

Meletta Strebel Zangger, Luzern

Realisierung

2004 – 2005

Baukosten BKP 1 - 5

CHF 26 Mio.

Sonnmatt