Wo einst Mühlen mahlten

Daheim Malters

Malters

Um das denkmalpflegerisch bedeutsame Arbeiterwohnhaus der ehemaligen Steiner Mühlen gruppieren sich neu fünf Wohnhäuser. ANLIKER hat 22 Mietwohnungen mit 2,5 bis 5,5 Zimmern und 15 Eigentumswohnungen im Minergieâ-Standard realisiert – basierend auf einem übergeordneten Gestaltungsplan von Diener & Diener, Basel. Die Wohnhäuser weisen abgerundete Gebäudeecken auf und sind mit Faserzementschindeln verkleidet. Die ehemaligen Arbeitergärten wurden instandgesetzt. Ein grosszügig gestalteter Platz und die reichhaltige Bepflanzung ergänzen den attraktiven Lebensraum.

Objekt

Überbauung Daheim, Malters

Investor

Steiner & Cie AG, Steinhausen
Gesellschaft für Immobilien-Anlagewerte AG, Luzern

Architekt

ANLIKER AG, Generalunternehmung, Emmenbrücke

Realisierung

2014 – 2015

Bauvolumen

29’934 m3 SIA 416

Gebäudefläche

3’982 m2 NWF

Nutzung

37 Wohnungen und 57 EH-Parkplätze

Baukosten BKP 1 – 5

CHF 21 Mio

Vertragsform

Totalunternehmer-Werkvertrag

Daheim Malters
Daheim Malters
Daheim Malters